Unternehmen und Nachhaltigkeit – Widersprüche und Möglichkeiten aus systemischer Perspektive

Systemischer Salon - Themenabend

Veranstaltungsort

Datum

Zeit

Nachhaltigkeit ist das große Thema unserer Zeit. Die Forderungen an Organisationen, insbesondere Unternehmen, ihre Anstrengungen in Sachen Klimaschutz etc. dramatisch auszuweiten, sind laut. Die Erwartungen, die an die neue Bundesregierung adressiert werden, sind groß.

Doch welche Möglichkeiten gibt es überhaupt, wo liegen die Widersprüche und wo liegen die Möglichkeiten?

In diesem letzten systemischen Salon im Jahr 2021 laden wir zum systemischen Diskurs ein. Neben kurzen Impulsen und praktischen Beispielen, erschließen wir uns im moderierten Diskurs Handlungsmöglichkeiten und Handlungsbarrieren im Spannungsfeld von Nachhaltigkeit und Organisationen.

Zum Format:

Im systemischen Salon betrachten wir, neben dem einzelnen Menschen auch die Bereiche Gruppe/Team, Organisationen und Gesellschaft. Wir sind offen für Ansätze aus anderen psychologischen, sozialen oder spirituellen Richtungen wie Gestalt-, Körpertherapie, Organisationsforschung, Gruppendynamik und Achtsamkeit, welche wir in praktische Kombination/Verbindung mit der systemischen Sichtweise bringen wollen.

Das erwartet dich

Systemische Impulse und moderierter Diskurs mit Praktikern und Praktikerinnen, bei einem Glas Wein oder Tee.

Ablauf

  • Check In
  • Impuls
  • Diskurs
  • Check Out
  • Netzwerken ab 20 Uhr

Veranstaltungsort

Seite teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

itstime folgen