Suche
Close this search box.
„Um die vielfältigen Herausforderungen unserer Zeit wirksam angehen zu können, brauchen Menschen, Teams und Organisationen vor allem eine Fähigkeit: Zusammenarbeit. Und zwar über Silo-, Hierarchie-, Generationen-, Unternehmens- und Sektorgrenzen hinweg.“

Arne arbeitet als Agile Coach und Transformationsbegleiter. Er hat an der Universität Passau den interdisziplinären Studiengang Kulturwirtschaft studiert und ist seit über zehn Jahren in den Themen Personalentwicklung, Organisationsentwicklung und Change zu Hause. Vor seiner Selbständigkeit hat er in Konzernen (Deutsche Telekom), Social Businesses (euforia) und Beratungen (HRpepper) Erfahrung gesammelt. Er kennt selbstorganisierte, kreis- und rollenbasierte Unternehmen sowohl aus der Innen- als auch der Beraterperspektive. Zwei Anliegen sind ihm bei der Begleitung von Organisation besonders wichtig: Erstens: Führung neu zu denken und auf mehr Schultern zu verteilen. Denn für die Bewältigung komplexer Herausforderungen braucht es mehr kraftvolle Teams und weniger Einzelkämpfer:innen. Zweitens: den Gedanken der Triple Bottom Line zu stärken. Denn im Jahr 2023 bemisst sich der Erfolg von Unternehmen nicht mehr nur an wirtschaftlichen Kennzahlen, sondern auch am positiven Impact auf Menschen und am Grad der ökologischen Nachhaltigkeit.

Hintergrund

  • Radical Collaboration® Trainer (Jim Tamm & Ron Luyet)
  • Systemischer Facilitator für Transformationsprozesse (Kommunikationslotsen)
  • Agile Coach, Scrum Master und Product Owner (scrum.org)
  • Certified OKR Master (die agilen)
  • Life und Business Coach (World Coaching Organization)
  • Diplom-Kulturwirt (Universitäten Passau und Granada)

Themen und Arbeitsschwerpunkte

  • Agile Transformationsbegleitung
  • Innovative Personalarbeit & Employee Experience Design
  • Einführung selbstorganisierter Strukturen & Arbeitsabläufe
  • Partizipative Strategieentwicklung
  • Führungskräfte- und Organisationsentwicklung

itstime folgen